placeholder
Wir über uns Für Arbeitgeber Für Arbeitnehmer Service Partner News

Rechnungszinsänderung zum 01.01.2017

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat beschlossen, den Rechnungszins (=Garantiezins) für neu abgeschlossene Lebens- und Rentenversicherungen zum 01.01.2017 von 1,25 % auf 0,90 % anzupassen. Es folgt damit dem langfristigen Trend bei deutschen Staatsanleihen.

Vor diesem Hintergrund führen wir für Neuanmeldungen im Rahmen des Chemie-Verbandsrahmenvertrages ab dem 01.01.2017 neue Tarife mit einem Rechnungszins von 0,90 % ein.

Bereits abgeschlossene Versicherungen sind von den Änderungen nicht betroffen; es gilt auch weiterhin das bewährte Aufnahmeverfahren innerhalb der Chemie-Tarife I und II.

Die betriebliche Altersversorgung im Rahmen des Chemie-Verbandsrahmenvertrages wird auch in Zukunft zuverlässig und stabil die Vorsorgepläne der Mitarbeiter unterstützen. Die letztlich maßgebliche gesamte Verzinsung setzt sich aus dem Rechnungszins und der Überschussbeteiligung zusammen. Durch das professionelle Kapitalanlagemanagement der Vertragspartner (Konsorten) erreichen wir seit vielen Jahren eine sehr gute Gesamtverzinsung.

 

DruckversionMerkenEmpfehlen Schrift grösser Schrift kleiner
produced with ecomas®